Die Größe des Penis bei Jugendlichen

Die Größe des Mitgliedes bei Jugendlichen hat eine Durchschnittliche Größe. Zahlreiche Studien haben daraus die Formel der mittleren Größe. Zusammen mit den Parametern, identifiziert Einflussfaktoren auf die Entwicklung des Penis. Detaillierte Informationen bieten die erfahrenen Experten.

Die durchschnittlichen Größen

Größe des Mitgliedes bei Jugendlichen

Die Größe des Mitgliedes bei Jugendlichen wird durch seine Länge und Durchmesser. Die meisten Jungen Menschen empfindlich auf den dargebotenen Thema. Dies ist aufgrund der Gedanken über die Größe des Organs. Die Diskrepanz der durchschnittlichen Penis Größe provoziert ein Gefühl der Minderwertigkeit und flößt dem Jungen Kerl-komplexe. Definition von mittlerer Größe beschäftigt die Wissenschaftler. Zahlreiche Studien haben die Durchschnittliche Größe des männlichen Gliedes in der Adoleszenz.

Für eine entsprechende Bewertung der Parameter, die Messung erfolgt nach der Länge und dem Umfang. Penis «studiert» in Ruhe, beim dehnen und Erregung. Wichtig: die Größe des Gremiums keine Auswirkungen auf die Fortpflanzungsfähigkeit und die Befriedigung der Sexualpartner.

Im Zustand der Ruhe Penislänge von 5-10 cm, im angeregten – 12-15. Zusätzlich sezernieren die Kategorie der großen Orgel – 15-18 cm und Riesen – 18-24 finden Sie die dargestellten Maße sind charakteristisch für der Penis in der Periode der Erregung.

Es ist bemerkenswert, dass es eine Kategorie von kleinen Penis, dessen Einstellungen bilden 4 cm im Ruhezustand und 7 cm bei Erregung. Nach Recherchen identifiziert wurden eindeutige Fälle, wenn die Länge des Organs weniger als 2,5 cm während der Erektion.

Die bereitgestellten Informationen – Durchschnittliche und Ungefähre Dateigrößen, die nicht der strengsten Norm. Während der Erregung, die Behörde deutlich erhöht durch den verstärkten Blutfluss. In einigen Fällen größer bei 2 oder mehr mal.

Pubertät bei Jungen beginnt im Alter von 9-14 Jahren. In einem definierten Zeitraum erfasst sekundären Geschlechtsmerkmale:

  • Körper anstrengend Haaren bedeckt (Titanplatte fixiert auf seinem Gesicht, Penis und in den Achselhöhlen);
  • die Vorhaut wird aktiv entwickelt;
  • die Haut am Penis und Hodensack mutiert;
  • Hoden erhöht.

Bis zum Anfang der Pubertät, werden die Einstellungen des Penis und sein Aussehen geringfügig ändern. Visuelle Veränderungen beobachtet mit 9 Jahren, aber das Alter ist nicht Unerschütterlich Norm. Pubertät fähig, beginnen sowohl früher, als auch später.

Für die meisten Jugendlichen, das Aussehen des Penis und seine Größe – Leben wichtige Werte. Einige Abweichungen in der kleineren Seite sind eine wirkliche Tragödie. Der Kerl verkrampft, versucht beschränken die Kommunikation mit dem anderen Geschlecht, nicht sicher in die eigenen Fähigkeiten. In einigen Fällen ist die Ablehnung von Schwimmbad, Sauna. Je nach dem erwachsenwerden gibt es Probleme im Sexualleben. Die sexuellen Beziehungen werden nur bei tiefen Licht. Im Erwachsenenalter, der Kerl sammelt für einen chirurgischen Eingriff oder versucht die Vorteile durch die Gele, Cremes und andere Geräte.

Nach Meinung der ärzte, legte auf den Penis nicht Wert. Allgemein anerkannten Normen und Einstellungen nicht vorhanden. Jeder Körper ist anders, Abweichungen in die eine oder andere Richtung, sind zulässig.

Die folgende Tabelle zeigt die durchschnittlichen Parameter in Abhängigkeit vom Alter und Wachstum Kerl:

Alter Länge im Ruhezustand, cm Länge in der Periode der Anregung, cm
11 3-4,8 4,1–7,9
12 4-5,5 8-8,9
13 5,2–6,5 9-11,5
14 6,3–8 12-13
15 6,3–8 12,5–13,5
16 6,6–9 12,8–15
17 7-10,3 13-15,5
18 8,4–11,5 13,5–16

Die sexuelle Entwicklung von Jugendlichen konventionell unterteilt sich in mehrere Phasen:

  • Stufe 1 (9-12 Jahre). Proportionen, Größe und Aussehen des Mitgliedes unterscheiden sich nicht von denen, die in der frühen kindheit;
  • Stufe 2. Der Hodensack leicht erhöht, die Struktur ändert sich. Die Haut wird rötlich;
  • Stufe 3. Penis allmählich erhöht wird, wird zuerst die Erhöhung in der Länge, dann in die Breite. Hoden und Hodensack Parameter schwanken in einem großen Weg;
  • Stufe 4. Penis eindrucksvoll herangewachsen, intensiv entwickelt sich der Kopf des Organs. Hodensack und Hoden Größe verändern, dunkler Haut;
  • Stufe 5. Geschlechtsorgane in den Parametern entsprechen den Erwachsenen Mann.

Abmessungen des Penis im Alter von 14 Jahren deutlich erhöht. Eine aktive Veränderung der äußeren Merkmale während der Reifung beobachtet. Die komplette Formation reproduktive System Erwachsener wird im Alter. Die maximalen Parameter der Penis treten bei 18 Jahren, weiter Körper praktisch nicht verändert.

Diagnostischen Wert der Größe des Penis

Die Parameter des Penis in Bezug auf die Altersgruppe und das Wachstum werden für die Bestimmung der hormonellen Entwicklung des Menschen in der Pubertät. Verfolgung der optimalen Parameter erfolgt durch ärzte.

Jungs, die Penisgröße deutlich weniger Häufig Hypogonadismus leiden. Es ist ein Zustand, begleitet durch eine Erhöhung der Milchdrüsen. Aufgrund der aktiven Synthese von weiblichen Hormonen im Körper.

Der Professor brachte die perfekte Formel Kompatibilitätseinstellungen bezüglich Alter und Wachstum des Teenagers. Auf der Grundlage der erhaltenen Informationen können Sie bestimmen den Gesundheitszustand und weitere Faktoren.

Was beeinflusst den Prozess der Entwicklung Penis

Auf die Entwicklung des Penis in der Adoleszenz wirkt sich eine Reihe von externen Faktoren. Der dominierende Aspekt ist das Niveau der Hormone, aktiv wachsende in der Reifezeit. Die Diskrepanz der Einstellungen des Penis durch endokrine Störungen im Körper. Unzureichende Produktion von Hormonen führt zu gesundheitlichen Problemen im Erwachsenenalter. Zur Beseitigung der Verstöße müssen bis zur Volljährigkeit, ansonsten Testosteron wird nicht in ausreichender Menge produziert werden.

Zusätzliche auslösende Faktoren gehören:

  • eine Stoffwechselstörung. Die Stoffwechselvorgänge sind verantwortlich für die Absorption der aktiven Komponenten und deren Verteilung auf dem Körper. Stoffwechsel führt zu einer Ablagerung des subkutanen Fettgewebes, dass visuell reduziert die Größe des Penis;
  • Ernährung. Effekt ausgewogene Ernährung gering, allerdings ist dieser Faktor noch in Betracht genommen wird. Mangel an Vitaminen, Mineralien und Aminosäuren, verlangsamt die Entwicklungsprozesse im Körper. Folge – Unterentwicklung in vielen teilen des Körpers, insbesondere der Geschlechtsorgane;
  • Kindheitstraumata. Trauma Organs, schweren Verlauf von pathologischen Prozessen wirkt sich auf die weitere Entwicklung. Rechtzeitige Therapie von Verletzungen beschleunigt den Prozess der Wiederherstellung des Organismus;
  • Missbrauch von schändlichen Gewohnheiten. Zuvor Bekanntschaft mit Zigaretten und Alkohol verlangsamt die Entwicklung des wachsenden Organismus.
wie vergrößert man seinen Penis

Einige Experten führen die parallele zwischen Masturbation, sexuelle Orientierung und frühen Sexualleben. Die dargestellten Faktoren haben keinen Einfluss auf die Parameter der Behörde. Die wichtigsten Gründe für Abweichungen liegen in der Vererbung, der Bildung von Hormonen und den Allgemeinen Zustand des Kindes.

Störungen in der Bildung der Organe des fertilen Systems oft aufgrund der progressiven Pathologien, insbesondere:

  • nicht die Entdeckung des Penis;
  • kurzen einem Zaum;
  • Entstehung Prostatitis;
  • Gynäkomastie.

Nicht die Entdeckung des Kopfes des Organs durch seine Kontraktion die Löcher der Vorhaut. Im ersten Fall reicht eine konservative Therapie, in der zweiten wird operiert werden müssen. Es ist nicht ausgeschlossen innerhalb von zwei gleichzeitige Variationen der Pathologie. Keine Therapie führt zur spontanen Befreiung der Eichel, begleitet von der Entwicklung von Krankheiten. Die Krankheit gefährlich ist die Bildung von Gangrän.

Kurze Frenulum erscheint sowohl allein als auch zusammen mit dem Fortschreiten der Phimose. Keine Behandlung führt zu Schwierigkeiten im Sexualleben in der Zeit volle Reifung. In diesem Fall fällt unter Beschuss Psycho-emotionalen Zustand des Jungen Mannes.

In einem frühen Alter können die Voraussetzungen gelegt für die Entwicklung von Prostatitis. Auf dieser Prozess wird durch virale und Infektionskrankheiten, Durchblutungsstörungen im Becken, Bewegungsmangel, Störungen in der Arbeit des Darms.

Besondere Krankheit – das fehlen der Hoden vor dem hintergrund der Veränderungen in der Synthese von Sexualhormonen.

Kryptorchismus – Hodenhochstand in den Hodensack. Es gibt drei Arten von Krankheiten: falscher, wahrer. Im ersten Fall gibt es einen besonderen Reflex, normalerweise wird es nicht sein sollte. Hodensack symmetrisch, das ei befindet sich im Bereich des äußeren des inguinal Ring. Bei echten Kryptorchismus Hoden liegen in der Bauchhöhle. Ektopie begleitet von der Anordnung der Hoden in den Damm.

Abnorme Entwicklung des Penis, wenn der Penis kleiner als die Durchschnittliche Länge. Erscheint als eigenständige Erkrankung oder in Kombination mit anderen pathologischen Prozessen.

Gynäkomastie – Brustspannen, bedingt durch die Dominanz der weiblichen Hormone im Körper. Durch eine abnormale und physiologischer. Im ersten Fall Gynäkomastie verbunden mit der Verletzung von männlichen Sexualhormone, in der zweiten Dominanz im mütterlichen Organismus Plazenta östrogen. Physiologische Gynäkomastie selbst liquidiert, einige Wochen nach der Geburt.

Verzögerung der sexuellen Entwicklung wirkt sich negativ auf das funktionieren des reproduktiven Systems im Erwachsenenalter. Die Diagnose wird keine Anzeichen für eine Reifung nach 14 Jahren. Jedoch konstitutionelle und physische Verzögerung tritt in den meisten Fällen. Das Fortpflanzungssystem kann aktiv zu entwickeln und nach dem Alter von 15 Jahren. Das Kind fühlt sich gut an. Es ist nicht ausgeschlossen, dass die Verzögerung der Entwicklung – eine Folge der pathologischen Prozessen im Körper. Für die Bestimmung der genauen Ursachen, ist es ratsam, gehen Labor-und Instrumental-Studien. Eine Verzögerung in der Entwicklung zu entwickeln in der Lage ist das bei der Bildung von gutartigen Tumoren und eine Verletzung der Synthese von männlichen Hormonen.

Provozieren Abweichung kann wie früher, oder später Pubertät. In diesem Fall die Geschlechtsorgane beginnen zu wachsen bis zum Alter von 9 Jahren oder nach 15. Bei Verdacht auf das Vorhandensein von Auffälligkeiten, ist es ratsam, sich Hilfe in der medizinischen Einrichtung.

Wichtig: von der Größe des Penis hängt nicht die Qualität des Geschlechtsverkehrs.