So vergrößern Sie Ihren Penis zu Hause

Über die Größe des Penis gibt es viele Meinungen. Einige argumentieren, dass der Parameter nicht von besonderer Bedeutung ist, während andere im Gegenteil sicher sind, dass die Stärke der männlichen Würde davon abhängt.

Mit einer geringen Länge und einer geringen Dicke des Penis erleben viele Männer Stress, fallen in einen depressiven psychologischen Zustand. Ein solcher Mangel kann die Qualität des Geschlechts beeinträchtigen.

Messung der Größe in Zentimeter

Urologen sind sich sicher, dass bei echten Abweichungen von der Norm eine Vergrößerung des Penis erforderlich ist. Der Penis wächst in den ersten 20 Lebensjahren. Über das abnormale "Wachstum eines jüngeren Kameraden" kann man sich nach 25-30 Jahren Sorgen machen.

Verschiedene Eingriffe in die natürliche Entwicklung können dem Organ irreparable Schäden zufügen, es verletzen, den natürlichen Prozess der Verdickung und Dehnung stören und die normale Durchblutung beeinträchtigen.

Der optimale Indikator für die Länge des Penis beträgt 12-15 cm im erigierten Zustand. Umfangsstärke - 10cm. zulässige Abweichung beträgt 1-2cm. Wenn der Wert größer ist, wird dies als Pathologie angesehen.

Durchschnittliche Länge sind:

10 - 12 Jahre alt ab 4 cm nimmt jedes Jahr um 0, 1-1 zu
13 - 15 Jahre alt Länge von 5 bis 7 cm.
16 - 18 Jahre alt von 7 bis 9cm.

Um mit einem Problem wie einem kleinen Penis fertig zu werden, können Sie verschiedene Methoden anwenden. Jeder von ihnen hat:

  • bestimmte Vor- und Nachteile;
  • spezifischer Zweck;
  • deren Gebrauchshinweise.

Einfache Augmentationstechniken

Sie können sich ohne Einschränkungen selbst behandeln in Form von:

  • ansteckende Krankheit;
  • angeborene Pathologien jeglicher Art;
  • Verschlimmerung einer chronischen urologischen Erkrankung;
  • Geschlechtskrankheit;
  • Entzündung auf der Oberfläche der Haut des Penis.

Verwendung von Soda

Diese Methode ist für diejenigen relevant, die lieber traditionelle Medizin praktizieren. Die meisten dieser "Ärzte", "Akademiker" und "Urologen" haben nicht einmal eine minimale medizinische Ausbildung. Sie können viele Bewertungen finden, die die Wirksamkeit der Methode bestätigen. Der Aktionsalgorithmus ist wie folgt.

  1. 0, 5 Teelöffel Soda in einem Glas Wasser auflösen.
  2. Es ist notwendig, eine Dusche oder ein Bad zu besuchen und den Bereich des Penis vorzudampfen.
  3. Es wird nach und nach mit der resultierenden Lösung übergossen.
  4. Die Trocknung erfolgt mit Feuchttüchern.
großer Schwanz

Eine regelmäßige Behandlung führt zu einer allmählichen Zunahme. Ärzte sind gegen eine solche Handlung, da der Kontakt des empfindlichen Bereichs des Penis mit einer hohen Konzentration an Soda Reizungen und Juckreiz hervorrufen kann.

Jelkin-Methode

Ein anderer Weg, der von traditionellen Heilern bevorzugt wird. Es gibt eine Version, in der diese Technologie viele Jahrhunderte lang von den Ältesten des Ostens aktiv eingesetzt wurde. Moderne Ärzte geben keine klaren Informationen, da sie das Verfahren nicht als nützlich, effektiv und harmlos anerkennen.

Es gibt tatsächlich eine Wirkung der durchgeführten Übungen, die jedoch nur für ein paar Stunden anhält. Laut zahlreichen Bewertungen können Sie bei einer gewissenhaften Wiederholung der Sitzung nach einigen Monaten den Penis um 1 cm vergrößern.

Übermäßige Exposition gegenüber dem Genitalorgan führt zur Bildung von:

  • Probleme mit der Potenz;
  • Erkrankungen des Penis;
  • blaue Flecken auf seiner Oberfläche.

Es gibt zwei Möglichkeiten, die Technik auszuführen.

  1. Trocken.
  2. Nass.

Der Unterschied besteht darin, dass Sie in einem Fall ein Gel verwenden müssen und im zweiten nicht.

  1. Zunächst müssen Sie das Mitglied in einen halberigierten Zustand bringen.
  2. Zum Dämpfen wird es in ein leicht angefeuchtetes Handtuch gewickelt. Dies erhöht den Elastizitätsindex der Schwellkörper.
  3. Bedecken Sie die Peniswurzel mit Daumen und Zeigefinger.
  4. Gründliches Drücken, aber ohne die Gefäße zu quetschen, wird 10 Sekunden lang gehalten.
  5. Ohne den Ring zu lösen, werden die Finger an den Kopf gehalten.
  6. Sobald es erreicht ist, wird die Wurzel des Penis um die zweite Hand gewickelt. Der erste gibt den Kopf frei und der zweite führt ähnliche Bewegungen aus.

Zum ersten Mal können Sie bis zu 50 Wiederholungen machen. Nach 2-3 Wochen kann die Anzahl der Ansätze bis auf das 200-fache erhöht werden. Sie können die Sitzung in mehrere Prozeduren für 15 Minuten aufteilen.

Vakuumpumpe

Die Technik ist von der Medizin zugelassen, kann aber keine nachhaltige Wirkung erzielen. Laut den Bewertungen von Männern, die sich für diese Technologie entschieden haben, hilft es wirklich, eine Zunahme von 2-3 cm zu erzielen. Die Hauptindikation für den Kauf eines Geräts ist das Vorhandensein einer erektilen Dysfunktion.

allmähliche Größenzunahme

Ärzte empfehlen nicht, billigen Analoga den Vorzug zu geben, da sie traumatischer sind und einem empfindlichen Organ erheblichen Schaden zufügen können.

Die beste Wahl ist eine Wasserpumpe, die mit Wasser auf den Penis einwirkt. Der Anwendungsalgorithmus ist wie folgt.

  1. Das Element wird in den Kolben gelegt.
  2. Die Basis des Geräts wird so fest wie möglich gegen das Schambein gedrückt.
  3. Die Luft wird mit einem Gebläse abgepumpt.

Die allererste Sitzung sollte nicht länger als 2-3 Minuten dauern. In späteren Zeiten kann das Verfahren auf 30-40 Minuten verlängert werden.

Arbeiten mit dem Extender

Dieses Gerät wurde speziell entwickelt, um den Penis zu dehnen. Das Gerät trägt dazu bei:

  • Organverlängerung;
  • seine Verdickung;
  • Korrektur der Krümmung.

Es ist möglich, es aus medizinischen Gründen zu verwenden, zum Beispiel nach dem chirurgischen Eingriff in Form von:

  • Prostatektomie, die die Prostata entfernt;
  • Penisimplantation;
  • Ligamentotomie.

Es gibt 4 Modifikationen für die Auswahl der Verbraucher.

  1. Geschirr. Es wird aufgrund der Unannehmlichkeiten beim Tragen äußerst selten verwendet. Das Gerät kann den Penis stark quetschen und die natürliche Zirkulation stören. Nicht länger als 30 Minuten verwendet. Dann kannst du 20 Minuten Pause machen. Sie können das Gerät nicht länger als 6 Stunden pro Tag tragen.
  2. Anschnallen. Konzipiert für den Einsatz in der Zeit nach der Operation. Das Produkt ist so konzipiert, dass es sich eng um den Peniskopf schmiegt. Das Gerät verursacht keine Beschwerden, wie beispielsweise bei der Verwendung eines Tourniquet-Modells.
  3. Vakuum. Der Wirkmechanismus besteht darin, dass Luft durch eine Kammer gesaugt wird, die am Penis getragen wird. Eine Langzeitanwendung ist nicht ratsam, da Sie Blasenbildung feststellen können.
  4. Vakuumkleber. Es funktioniert auf Basis von Wasser und Gelformulierungen können parallel verwendet werden.

Jede Option hat bestimmte Vorteile, Nachteile und Zwecke.

Strecher-Bewerbung

Das Design wird in Verbindung mit einem Extender verwendet. Der Penis wird mit einem Strumpfband am Bein oder an der Schulter befestigt. Der Strecher kann überall und jederzeit getragen werden.

Cremes und Gele

Der Absatzmarkt bietet eine Vielzahl von:

  • Creme;
  • Gele;
  • Sprays;
  • Tropfen usw.
Gel zur Penisvergrößerung

Achten Sie bei der Auswahl eines Mittels auf:

  • Komposition;
  • Indikationen und Kontraindikationen;
  • Marke;
  • Bewertungen;
  • Empfehlungen;
  • Preis;
  • Anwendungsmethode.

Arten von Operationen

Operationen zur Vergrößerung des Penis zielen auf eine Verdickung und Verlängerung ab. Um den Phallus zu erweitern, wählen Ärzte:

  • die Einführung von subkutanen Implantaten;
  • Transplantation von Fett- oder Muskelgewebe.

Indikationen und Kontraindikationen

Operationen werden bei Vorliegen der folgenden Indikationen durchgeführt:

Mikropenis Größe nicht mehr als drei cm
Hypospadie pathologie, bei der sich die öffnung der harnröhre nicht auf dem kopf befindet, sondern darunter: im perineum, im skrotum. Der Penis kann deformiert und unterentwickelt sein.
Schwellkörperfibrose pathologische Verdichtung des kavernösen Gewebes, dessen Ersatz durch fibröses Gewebe.
Epispadie Aufspaltung der Harnröhrenwand, teilweise oder vollständig.
Peyronie-Krankheit Krümmung durch fibröse Neoplasien
Geschlechtsumwandlung Komplette Rekonstruktion der Genitalien
Trauma

Lipofilling

Ärzte entfernen Fettgewebe aus dem Bauch oder den Oberschenkeln des Patienten. Das Material wird von Verunreinigungen, zum Beispiel Wundsekret, gereinigt. Das Ergebnis ist das reinste Fett. Die Operation selbst wird in den folgenden Schritten durchgeführt.

  1. Haare in der Leistengegend rasieren.
  2. Der Mann wird auf die Oberfläche des Operationstisches gelegt.
  3. Der Patient wird in einen Zustand der Vollnarkose versetzt.
  4. Der Penis wird gründlich desinfiziert.
  5. Mit einer speziellen Nadel wird das vorbereitete Material in die Penishöhle eingeführt.
  6. Die gesamte Arbeit des Arztes dauert nicht länger als eine halbe Stunde.
  7. Sobald die Manipulationen abgeschlossen sind, wird ein steriler Verband angelegt.

Die Wirkung der Methode ist dauerhaft. Fett kann aufgenommen werden, aber nicht mehr als 30%. Eine Erhöhung von 2-3cm ist akzeptabel.

Hyaluronsäure-Injektionen

Diese "Beauty Shots" können die Männlichkeit um bis zu 1cm verlängern. Das Verfahren ähnelt dem Lipofilling, aber im Gegensatz dazu:

  • operativer;
  • erfordert keine Anästhesie;
  • teurer;
  • hält die Wirkung für 12 Monate.

Einsetzen von Implantaten

Für die Arbeit des Arztes werden Rohlinge in Form von Gelen in einer Silikonhülle verwendet. Um die Länge zu erhöhen, der Spezialist:

  • macht eine Punktion in der Haut des Penis;
  • fixiert das vorbereitete Material an der Eiweißmembran.

Dieser Ansatz eliminiert die Verschiebung des Implantats. Vor Beginn der Sitzung müssen Sie einen Allergietest durchführen. Sie können sicher sein, dass der Körper das Implantat nicht abstößt.

Muskeltransplantation

Penisvergrößerungsmaterial sind Muskelfasern, die aus der Bauchhöhle des Patienten entnommen werden.

  1. Sie werden unter die Haut des Penis gespritzt.
  2. Die Muskeln sind um den Phallus gewickelt.
  3. Das Nähen erfolgt mit benachbarten Stoffen.

Die Operation ermöglicht es, einen beträchtlichen Effekt zu erzielen. Der Penis wird auf 4 cm vergrößert. Das Ergebnis hält ein Leben lang.

Entfernung des Penis

Ein solcher Eingriff ist nur für einen gesunden Mann zulässig. Die Liste der Kontraindikationen ist sehr beeindruckend. Der Arzt verpflichtet sich nicht, Personen zu operieren, die:

  • Herzerkrankungen;
  • Herzfehler;
  • Probleme mit der Blutgerinnung;
  • chronische Krankheiten im Stadium der Dekompensation;
  • AIDS;
  • mentale Probleme.

Die Essenz der Methode ist die Entfernung eines natürlichen Organs und das Einsetzen eines Implantats mit der gewünschten Größe.

Penisprothetik

Um die Penislänge ohne ernsthaften Eingriff um 2-3 cm zu erhöhen, können Sie künstliche Prothesen verwenden, die sind:

  • aufblasbar;
  • hart;
  • elastisch.

Der Prozess selbst ist traumatisch und erfordert das ganze Jahr über eine langfristige Rehabilitation. Dieser Ansatz hilft nicht nur bei der Länge, sondern auch bei der Potenz.

Ligamentotomie

Dies ist eine Technologie zur Vergrößerung des männlichen Genitalorgans. Das Verfahren besteht darin, dass der Spezialist mit dem Bauchband arbeitet, das sich im Bereich zwischen Schambein und Faszie der Buche befindet. Es hält den Penis in der inneren Leiste. Bei der Durchführung von chirurgischen Eingriffen:

  • trimmen Sie das Band;
  • machen Sie es spürbar dehnen;
  • Fixieren Sie das Element im richtigen Abstand.

Der Patient trägt 40-60 Tage lang einen Extender und eine Trage. In der Zeit nach der Operation treten häufig starke Schmerzen auf. Um sie zu beseitigen, werden Injektionen von Analgetika verschrieben.

Einschränkungen

Unabhängig von der Notwendigkeit und dem Zweck der Operation, die mit einer Änderung der Parameter des männlichen Genitalorgans verbunden ist, kann sie nicht durchgeführt werden, wenn:

  • Probleme mit dem Herzen und den Blutgefäßen;
  • Diabetes;
  • Asthma, besonders schwer;
  • hohe Alterskategorie über 50;
  • Probleme mit der Prostata;
  • onkologische Formationen, unabhängig vom Entwicklungsstadium und dem Standort;
  • das Vorhandensein einer Viruserkrankung, zum Beispiel - Herpes;
  • Anzeichen einer Erkältung oder Grippe;
  • Läsionen auf der Oberfläche der Haut des Penis.

Kein einziger Arzt, auch kein bezahlter Facharzt, wird das Verfahren durchführen.

Es gibt viele Möglichkeiten, die Würde eines Mannes dicker und länger zu machen. Es ist schwierig, diese oder jene Methode zu wählen, aber es ist möglich. Die beste Lösung ist, sich einer Untersuchung und Untersuchung zu unterziehen, die Empfehlungen eines Urologen einzuholen und diese sorgfältig zu befolgen.

Die Verwendung von Mitteln, insbesondere der Schulmedizin, ohne Rücksprache mit einem Arzt ist untersagt.