Penisvergrößerung mit Gel zu Hause. Bewertung der besten Schmierstoffe

Denken Sie ernsthaft über die Penisvergrößerung nach volkstümlichen Methoden nach und sind vielleicht nicht nur die Besitzer des sogenannten Mikropenis, dessen Länge 10 Zentimeter nicht überschreitet. Bei durchschnittlichen Längen ist das Problem des Mangels an Penisgröße eher psychologischer Natur, da beide Partner tatsächlich ein hohes sexuelles Vergnügen erleben können.

In solchen Fällen ist es viel besser, Ihr Sexualleben zu diversifizieren und sich auf vorbeugende Methoden zu beschränken.

Wie wirken Cremes, Gele und Salben zur Penisvergrößerung?

Gibt es Cremes zur Penisvergrößerung im Angebot? Heutzutage gibt es viele Werkzeuge, die helfen, das männliche Genitalorgan zu vergrößern, die in dieser Hinsicht günstigsten und einfachsten - Gele und Salben, um den Penis zu vergrößern. Sie können sie in Apotheken kaufen oder auf spezialisierten Websites bestellen.

Kurzfristig Cremes dieses Typs werden vor der Intimität verwendet, da die Dauer des Effekts 2 Stunden nicht überschreitet.
Langfristig Wird systematisch verwendet, um den Penis für eine lange Zeit zu verlängern oder zu verdicken
Hilfs Wird als Ergänzung zu anderen Methoden zur Beeinflussung des Penis, zur Beschleunigung des Blutflusses und zur Stimulierung des Wachstums verwendet.

Der Effekt kann von jeder der aufgelisteten Gruppen erzielt werden. Sie müssen in Kombination mit anderen Maßnahmen zur Erhöhung des Phallus angewendet werden.

Diese Fonds werden aktiv beworben, so dass es nicht schwierig sein wird, sie zu kaufen. Die Hauptsache ist, nicht auf eine Fälschung hereinzufallen und kein Gel zu kaufen, das keine greifbaren Auswirkungen hat. Um nicht auf Betrüger hereinzufallen, müssen Sie das Funktionsprinzip dieser Fonds kennen und eine gute Vorstellung davon haben sowie eine Vorstellung von den Herstellern, die sich auf dem Gebiet solcher Dienstleistungen gut bewährt haben.

Man kann mit Sicherheit sagen, dass alle Möglichkeiten, den Penis ohne Operation, Salben und andere pharmakologische Produkte zu vergrößern, nur ihre Wirksamkeit demonstrieren, was über die Methoden für Faule nicht gesagt werden kann.

Der Ansatz "Schmieren und Vergessen" ist in dieser Angelegenheit nicht sehr akzeptabel: Da das Ziel festgelegt wurde, ein paar zusätzliche Zentimeter hinzuzufügen, müssen Sie den Empfehlungen von Experten mit äußerster Sorgfalt folgen oder sogar auf eine Kombination mehrerer Methoden zurückgreifen.

Techniken zur Penisvergrößerung

Alle Techniken zur Penisvergrößerung dienen einem von zwei Zwecken:

  1. physiologische Längenzunahme aufgrund von Gewebeexpansion;
  2. Aktivierung des "Pumpens" der Kavernenkörper, dh einfach des Kampfes gegen schwache Potenz.

Überraschenderweise ist der letztgenannte Ansatz manchmal sogar noch effektiver: Funktionsstörungen der Prostata und des Herz-Kreislauf-Systems können einfach verhindern, dass der "Nachbar im Erdgeschoss" sein volles Potenzial entfaltet.

Wenn das männliche Organ in einem angeregten Zustand immer kräftig und fest ist und dies mehrere Stunden lang bleiben kann, kann der Mangel an Länge nur durch chirurgische Eingriffe oder ein mäßiges Trauma behoben werden.

Bei reiferen Männern sollte die Penisgröße als konstante Konstante angesehen werden und sich auf einen gesunden Lebensstil konzentrieren, um keine Probleme mit der Potenz zu haben.

Welches Ergebnis kann von der Verwendung des Produkts erwartet werden?

Hilft das Penisvergrößerungsgel bei der Verbesserung der Ejakulatqualität (Sperma)? Einige Arten von Intimfonds enthalten zusätzlich Substanzen, die an der Synthese von Proteinen beteiligt sind, die für die Bildung männlicher Keimzellen erforderlich sind.

Um Komplexe loszuwerden und wirklich die gewünschten therapeutischen Ergebnisse zu erzielen, müssen Sie nur eine zertifizierte Creme verwenden, um das männliche Glied zu vergrößern. Die Arzneimittel mit Qualitätszertifikaten haben klinische Studien bestanden, in denen ihre Wirksamkeit und Sicherheit nachgewiesen wurden.

67% der Männer, die Qualitätsprodukte verwendeten, konnten die Größe und Länge ihres Penis um 20-25% erhöhen.

Wie vergrößert ein Gel oder eine Salbe den Penis? Der Penis kann nur durch Erhöhen der Strukturelemente des Gewebes wachsen. Die Komponenten, die Salben zur Penisvergrößerung enthalten, beeinflussen die physiologischen Prozesse im Körper. Insbesondere Aminosäuren, Proteine ​​und Spurenelemente beschleunigen den Metabolismus und die Proliferation (Proliferation) von Zellen im Corpus Cavernosum und in den Muskelfasern. Um die Parameter des Penis zu ändern, müssen Wachstumsstimulanzien 2-4 Wochen lang täglich angewendet werden.

Es wurde viel darüber gesagt, wie man den Penis ohne Medikamente vergrößert. Einige Quellen geben kategorisch an, dass nichts als eine Operation helfen wird. Andere argumentieren im Gegenteil, dass eine Vergrößerung mit jedem Effekt möglich ist. Daher müssen Sie klar verstehen, wie man den Penis ohne Pillen und Salben vergrößert und dieses Problem versteht. Es gibt eine ganze Reihe von Möglichkeiten, den Penis ohne Medikamente zu vergrößern.

Diese Methoden helfen, den Körper von überschüssiger Chemie zu befreien und tragen zu einer Veränderung der Größe der Männlichkeit bei. Die meisten Methoden der Penisvergrößerung ohne Cremes zeigen keine schnelle Wirkung, sie zeichnen sich durch langfristige, aber stabile Ergebnisse aus. Der Einsatz von Techniken zur Vergrößerung des Penis ohne Medikamente ist sehr vielfältig - jeder Mann kann selbst entscheiden, wie der Penis ohne Salben vergrößert werden soll.

Möglichkeiten, den Penis zu vergrößern

Es gibt verschiedene Gruppen von Mitteln, um den Penis ohne Salben und die schädlichen Auswirkungen der Chemie zu vergrößern:

  • Methoden zur Größenänderung ohne Verwendung zusätzlicher Geräte;
  • -Methoden mit speziellen Geräten.

Alle diese pillenfreien Techniken zur Penisvergrößerung zielen darauf ab, die Durchblutung zu stimulieren und die Größe der Corpora Cavernosa zu ändern. Dies hilft, das Blutvolumen, das in den Penis gelangt, zu erhöhen und ihn dadurch viel größer zu machen. Daher hilft die Verwendung von Penisvergrößerungsmethoden ohne Gele, den männlichen Stolz zu erhöhen.

Die Auswahl an Produkten zur Penisvergrößerung ist ziemlich groß. Bei der Auswahl einer Creme oder eines Gels müssen Sie jedoch auf die Art des Effekts achten.

Sie sind unterteilt in:

  1. Kurzfristig. Sie wirken sofort, aber die Dauer des Effekts beträgt nicht mehr als 2 Stunden. Der Vorteil ist die Verwendung vor dem sexuellen Kontakt.
  2. Langfristig. Es wird eine ständige und regelmäßige Verwendung erfordern.
  3. Hilfsmittel. Perfekt für Menschen mit Erkrankungen oder allgemeiner Müdigkeit.

Diese Informationen sind auf der Verpackung der Ware angegeben.

Die Frage, ob Penisvergrößerungscreme hilft, wird in Internetforen aktiv diskutiert. Bewertungen sind sowohl positiv als auch kontrovers. Es ist besser, eine Creme für das Wachstum des Penis zu wählen, die ein Maximum an natürlichen Inhaltsstoffen enthält. Nur eine solche Zusammensetzung kann zum erwarteten Ergebnis führen.

Welche Arten von Cremes werden zur Vergrößerung verwendet?

Verwenden Sie zur Penisvergrößerung eine Salbe für diejenigen, die mit der Größe ihres Penis nicht zufrieden sind. Schließlich kann eine solche Unzufriedenheit eine ernsthafte psychologische Barriere verursachen, die das Verlangen eines Mannes nach dem anderen Geschlecht verringert und Impotenz verursacht.

Es ist schwierig, Medikamente zur Penisvergrößerung zu klassifizieren, da es viele davon auf dem Markt gibt. Normalerweise kaufen Männer verschiedene Typen:

  • Gemüse;
  • kombiniert mit pflanzlichen und tierischen Komponenten;
  • hormonell;
  • mit Heparin;
  • mit Nitroglycerin;
  • mit Enzymen.

Es ist verboten, hormonelle Cremes ohne ärztliche Verschreibung zu verwenden, da diese Ihre Gesundheit schädigen können.

Wenn Sie ein heikles Problem selbst lösen möchten, ohne einen Arzt aufzusuchen, müssen Sie auf pflanzliche Heilmittel achten. Sie können Schmiermittel mit speziellen Komponenten ausprobieren, die eine kurzfristige Wirkung erzielen. Ihre Wirkung ist auch bei Frauen zu spüren, die beim Geschlechtsverkehr einen helleren Orgasmus bekommen.

Früher haben wir darüber gesprochen, ob es möglich ist, den Penis mit einer Creme zu vergrößern. Lassen Sie uns nun das Prinzip ihrer Arbeit herausfinden. Cremes und Gele sind in ihrer Zusammensetzung sehr ähnlich. Die meisten von ihnen enthalten zwei oder mehr Wirkstoffe, die wärmend und tonisierend wirken.

Wichtig! Es wird angenommen, dass die Wirkstoffkonzentration minimal ist und die Integrität des Organs nicht beeinträchtigen kann. Dennoch sollten die Arzneimittel nach Rücksprache mit einem Spezialisten streng nach den Anweisungen verwendet werden und die Dosierung nicht überschreiten.

Gele und Salben zur Penisvergrößerung

Es ist ein Fehler zu glauben, dass das Ergebnis umso schneller und auffälliger ist, je öfter und dichter das Produkt aufgetragen wird. Das ist nicht wahr. Wenn Sie die ärztlichen Vorschriften nicht befolgen, sondern sich selbst behandeln, kann der Mann Nebenwirkungen nicht vermeiden.

Cremeformulierungen haben einen einzigen Mechanismus: Blut fließt zu den Kavernenkörpern, der Penis kann länger und breiter werden. Pharmakologische Medikamente helfen bei der Etablierung der Penisernährung. Langzeitanwendung hilft:

  • verbessert den Zustand der Wände von Blutgefäßen;
  • , um das kavernöse Gewebe wiederherzustellen;
  • aktiviert das Wachstum von Keimzellen.

Während des Einreibens des Gels wird eine sanfte Massage des Penisschafts durchgeführt, was sich zusätzlich positiv auswirkt. Lassen Sie die Blutstagnation loswerden. Das schwammige Gewebe unter der Manipulation erhält die Eigenschaft, sich richtig zu dehnen.

Das effektivste Gel ist nicht so schwer zu wählen, dafür müssen Sie die Empfehlungen genau befolgen. Bei der Auswahl eines Arzneimittels sollten Sie Folgendes bewerten:

  1. Zutaten. Sie müssen natürlich sein und dürfen keine schädlichen, toxischen Wirkungen auf Haut und Körper haben.
  2. Ablaufdatum. Wenn sie abgelaufen sind, ist die Verwendung eines solchen Werkzeugs gefährlich für das Leben und die Gesundheit des Menschen.
  3. Kundenbewertungen und ihre Meinungen zu den erzielten Ergebnissen. Wenn es einfache gibt, die das Fehlen eines Ergebnisses bestätigen, sollten Sie dessen Analog bevorzugen.
  4. Meinung des Arztes. Für Männer können Informationen von Ärzten aus verschiedenen Gründen hilfreich sein. Oft ist es besser, einen Arzt zu konsultieren, bevor Sie mit der Verwendung solcher Cremes beginnen.
  5. Schmiermittel mit einem Minimum an Kontraindikationen und Allergenen sind für den Penis geeignet. Je größer das Risiko ist, desto höher ist die Wahrscheinlichkeit, dass nach dem Gebrauch unangenehme Symptome sowie verschiedene Hautprobleme auftreten.
  6. Die Creme sollte einzeln ausgewählt werden. Dies bedeutet, die Eigenschaften des Organismus zu berücksichtigen. Ansonsten besteht eine hohe Wahrscheinlichkeit der Ineffizienz, es gibt viele ähnliche Waren auf dem Markt. Es ist eine Schande, einen "Dummy" zu kaufen und Ihr Geld zu verschwenden.

Empfehlungen für die Verwendung von Cremes und Salben

Lesen Sie nach dem Kauf des Arzneimittels die beiliegenden Anweisungen sorgfältig durch. Wird normalerweise nach den folgenden Regeln verwendet:

  • Die Creme wird 10-15 Minuten vor dem Geschlechtsverkehr aufgetragen.
  • sie bedecken die Haut des Penis mit Ausnahme der Vorhaut und des Kopfes;
  • auf Absorption warten;
  • führt eine Jelqing-Technik durch.

NichtEs wird empfohlen, das Produkt mit Alkohol und narkotischen Stimulanzien zu kombinieren. Der Effekt wird unerwartet sein.

Im Allgemeinen hinterlassen Salben keinen klebrigen Film auf der Haut. Nach dem Beginn der Aktion spürt der Mann eine angenehme Wärme im Genitalbereich. Medikamente können den Penis um 1, 5-2 Stunden erhöhen, dann stoppt die Erektion.

Normalerweise treten bei der Verwendung hochwertiger Cremes zur Vergrößerung des Penis keine Nebenwirkungen auf. Im Netzwerk finden Sie jedoch viele Bewertungen von Männern, die nach Verwendung dieser Mittel auf negative Manifestationen gestoßen sind. Unter diesen sind die folgenden Reaktionen am häufigsten:

  • Auftreten von Übelkeit;
  • Würgereflex;
  • Schwäche, Verdunkelung in den Augen;
  • Brennen;
  • Juckreiz oder Überempfindlichkeit;
  • Rötung, Hautausschlag an den Stellen, an denen die Creme aufgetragen wird;
  • Verletzung der Potenz;
  • Wunden auf der Haut des Penis oder der Eichel.

Diese unangenehmen Phänomene können durch minderwertige Inhaltsstoffe, Überdosierung oder Allergien gegen die Bestandteile der Creme hervorgerufen werden. Vor dem Kauf einer Creme benötigen Sie zusätzlich zum Studium der Zusammensetzung:

  • überprüft das Ablaufdatum;
  • Anweisungen lesen.

Wenn Sie einfache Vorsichtsmaßnahmen befolgen, können Sie den gewünschten Effekt erzielen und Nebenwirkungen vermeiden.

Die Anweisung enthält alle erforderlichen Informationen. In den meisten Fällen wird die Verwendung des Gels nicht empfohlen, wenn:

  • es gibt Läsionen, Verletzungen, Geschwüre, Hautausschläge;
  • Es besteht eine individuelle Unverträglichkeit gegenüber den Komponenten, aus denen die Zusammensetzung besteht.
  • es gibt eine allergische Reaktion auf die Kräuter- oder Pflanzenextrakte;
  • der Mann hat psychische Erkrankungen;
  • Es gibt hormonelle Störungen, Störungen oder endokrine Erkrankungen unterschiedlicher Herkunft.

Normalerweise verursachen wirklich hochwertige Produkte keine Nebenwirkungen. Wenn sie auftreten, ist dies ein Grund, an der Qualität des gekauften Produkts zu zweifeln. Ist es möglich, den Penis mit minderwertigem Gel zu vergrößern? Natürlich nicht!

Bei umfangreichen Schäden wird empfohlen, einen Arzt aufzusuchen und sich gleichzeitig mit ihm zu beraten, ob die Creme den Penis vergrößern kann und ob die Creme generell zur Vergrößerung des Penis beiträgt. Denken Sie daran, dass nur ein qualifizierter Arzt diesbezüglich präzise Ratschläge geben kann.

Die Indikation für die Verwendung der Creme ist das Vorhandensein eines oder mehrerer Faktoren:

  • kleine Größe des Penis;
  • Schwächung der Erektion oder Mangel an Erektion;
  • vorzeitige Ejakulation;
  • verringerte die Empfindlichkeit des Penis.

Überprüfung der gängigen Schmierstoffe und ihrer Eigenschaften

Ist es möglich, den Penis mit externen Mitteln zu vergrößern? In Analogie zu pharmazeutischen Präparaten enthalten Intimgele und -cremes Wirkstoffe, die den Zellstoffwechsel, die Geschwindigkeit der Zellerneuerung und die Bildung neuer anatomischer Strukturen beeinflussen. Cremes zur Penisvergrößerung enthalten in der Regel einen bestimmten Satz nicht synthetischer Komponenten, die die Geschwindigkeit physiologischer Prozesse und das Wachstum von Muskelgewebe beeinflussen.

Die Cremes enthalten verschiedene Kräuterextrakte und Hormone, die die Durchblutung aktivieren. Sie können nicht nur den Penis vergrößern, sondern auch das sexuelle Verlangen signifikant steigern. Es sollte beachtet werden, dass Cremes zur Penisvergrößerung keine Medikamente sind. Ihre Qualität wird jedoch durch Zertifikate bestätigt.

Ein Vergleich hilft zu verstehen, welches Gel zur Vergrößerung besser ist. Die Analyse der Indikatoren ermöglicht es Ihnen, Schlussfolgerungen zu ziehen und ein Qualitätsprodukt zu kaufen.

Achten Sie jedoch auf minderwertige Waren und Fälschungen, die möglicherweise zu einem reduzierten Preis angeboten werden. Die Leistengegend ist ein sehr empfindlicher Ort für einen Mann, der keiner zusätzlichen Gefahr ausgesetzt sein sollte. Wählen Sie daher Gele oder Salben zur Penisvergrößerung nur von bekannten Herstellern, die für die Qualität ihrer Waren verantwortlich sind.

Wenn Sie Zweifel an der Qualität des Gels haben, lesen Sie im Internet, ob es möglich ist, den Penis mit den von Ihnen ausgewählten Salben zu vergrößern.

Kann ich selbst eine Creme machen?

Versuchen Sie nicht, Ihren eigenen Penisvergrößerungsbalsam herzustellen. Diese Aktion erfordert spezielles Wissen von Ihnen. Es reicht nicht aus, die gleichen Komponenten wie im fertigen Werkzeug zusammenzubauen. Sie müssen Folgendes wissen:

  • physikalische Eigenschaften von Komponenten;
  • ihre genaue Anzahl;
  • Produktionstechnologie.

Am besten kaufen Sie das fertige Produkt in einer Apotheke oder einem Online-Shop. Es wird Ihrem Körper sicherlich nicht schaden, wenn es zertifiziert ist. Wenn die Komponenten falsch gemischt werden, können Sie die empfindliche Haut des Phallus verbrennen.

Schlussfolgerung

Salben, Cremes, Gele zur Penisvergrößerung - bedeutet, dass das Problem der unzureichenden Größe des Penis nicht gelöst wird - dies ist die Meinung von Urologen und Andrologen. Cremes oder Gele verbessern das Sexualleben durch ihre anderen Eigenschaften: Sie erhöhen die Qualität der Erektion, machen das Gefühl der Intimität heller und stärker.

Penisvergrößerung mit Gelen und Salben

Helfen Penisvergrößerungsgele trotzdem? Penisvergrößerungscreme oder -gel ist ein Werkzeug, das bei korrekter Anwendung funktioniert, aber Sie sollten keine exorbitanten Ergebnisse erwarten. Es ist möglich, den Penis mit dem Gel nur wenige Zentimeter zu vergrößern.

Die Wahrheit über Penisvergrößerungscreme passt möglicherweise nicht immer zu Käufern, sollte aber als selbstverständlich angesehen werden. Nur eine Operation kann den Penis dramatisch vergrößern.

Mediziner stehen den Versuchen von Männern, ihre Intimorgane zu vergrößern, skeptisch gegenüber. Sie können aus objektiven Gründen bei Krümmung oder Unterentwicklung des Penis gerechtfertigt sein und erfordern eine chirurgische Korrektur.

Um sich während einer intimen Handlung nicht vor einem Partner zu schämen, sind vorübergehende Mittel ausreichend. Penisvergrößerungssalben sind keine Option, wenn Sie sich wegen ihrer geringen Größe schämen. Sie versorgen das Organ mit Blut. Nach einigen Stunden hört die Wirkung von Homöopathie oder Medizin auf, die Größe des Penis kehrt zu seiner ursprünglichen Größe zurück. Die Zeit des Handelns reicht nur aus, um Geschlechtsverkehr zu führen und dem Partner zu helfen, einen Orgasmus zu erreichen.